Kenia

Stand 04/2017

Einreise: 
Visum wird bei Einreise für 3 Monat erteilt - Kosten USD 50,,--
oder alternativ

East Africa Visa - gilt für Kenia, Uganda und Ruanda mit 3 Monats Gültigkeit - Kosten USD 100,--

Carnet de Passage - erforderlich

Road Toll - Es gibt Strassenmaut - USD 40,-- pro Monat - muss bei Ausreise  nachgezahlt werden.
Kann auch elektronisch beantragt werden https://www.ecitizen.go.ke/- sehr empfehlenswert(Bestätigung dauert ca. 4-7 Tage)

KFZ Versicherung - Wir haben die Comesa in Nairobi über die Jungle Junction besorgt - 1 Jahr Laufzeit ca. USD 200,--.
In Tanzania lagen die Kosten für nur 5 Monate bei ca. USD 250,--.

Yellow Card oder Comesa - Diese erweitert den Versicherungsschutz auf alle ostafrikanischen Länder und spart den separaten Neuabschluss in jedem Land.

Camping:
Es gibt viele touristische Hotspots und somit viele Campsites. In der Mara Region werden Preise pro Person von bis zu USD 25,-- verlangt - Verhandeln ist empfehlenswert.
Wildcamping nur in abgelegenen Regionen.

Geld:
KSH - Kenia Schilling
1 USD - 100 KSH

Banken mit internationalen ATM`s sind überall zu finden, VISA, MASTERCARD und MAESTRO werden akzeptiert.

Internet und Telefon
Wir haben uns für SAFARICOM entschieden. Konnten wir überall nachladen
z.B. 1 GB Datenguthaben um KSH 500,-- od. 5 GB um KSH 1.500,--

Lebensmittel:
Nakumatt ist eine kenianische Supermarktkette und bietet viel Auswahl. Im Gegensatz zu Tansania hat Kenia eine eigene Nahrungsmittelproduktion und man erhält auch Frischprodukte wie Milchprodukte, Käse, Wurst.
Brot wird in verschiedenen Varianten als Toastbrot angeboten, ist aber überall erhältlich.
Obst und Gemüse  gibt es am Strassenrand.
Einkaufen im Supermarkt ist teurer als in  Österreich.

Treibstoff: 
Diesel - ~ KSH 89,--  pro Liter
Benzin - ~ KSH 110,-- pro Liter
kein Mangel an Tankstellen

Wasser:
Unterschiedliche Qualität - kein Trinkwasser
Trinkwasserflaschen gibt es überall zu kaufen

Werkstätten:
DT Dobie Mercedes Vertragswerkstätte in Nairobi - Enterprise Road, Industrial Area - bieten kompetentes Service - Unimogs sind relativ unbekannt und es muss nach Werkstatt Handbuch gearbeitet werden - Reparaturen dauern länger. Ersatzteilbestellungen aus Europa dauern ca. 3 Wochen. Für Unimogs ist nichts auf Lager.